Piroggen mit Erdbeeren

5. Mai 2018 – Pflanzen, pflegen und verputzen:Erdbeer Manufaktur”, LV Buch, ist eine kleine Ode an die prachtvolle rote Sommerfrucht. So zeigt das Buch die zahlreichen Facetten des köstlichen Obstes, präsentiert die vielen unterschiedlichen Sorten und erklärt, wie sie am besten im Garten oder auf dem Balkon gedeihen. Aufgrund ihres saftig-süßen Geschmacks erfreuen sich Erdbeeren in der Küche seit jeher größter Beliebtheit und lassen sich zu traumhaft leckeren Nachspeisen oder herzhaften Gerichten verarbeiten: Egal ob in Nudeln, Salaten oder Kuchen – die Alleskönner können überall eingesetzt werden.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Teig:

  • 2 Gläser Kartoffelmehl
  • ½ TL Salz
  • ¾ Glas heißes Wasser

Für die Füllung:

  • 500 g Erdbeeren
  • 4 EL Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder Mark einer Vanilleschote
  • 1 EL Kartoffelmehl

Zubereitung:

Kartoffelmehl und Salz in eine Schale geben und das heiße Wasser hinzugießen. Zutaten mit einem Kochlöffel verrühren und dann mit den Händen so lange kneten, bis der Teig geschmeidig und gleichzeitig fest ist. Teig zu einer Kugel formen, mit einem feuchten Tuch oder Frischhaltefolie abdecken und für eine halbe Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung Erdbeeren waschen, entstrunken und würfeln. Mit den übrigen Zutaten gut verrühren. Teig 4 mm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. In die Mitte der Kreise jeweils einen gehäuften Teelöffel Füllung geben, zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken, sodass die Teigtaschen gut verschlossen sind.

Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Piroggen hineingeben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, 3 Minuten warten und erst dann die gut gekochten Piroggen mit einer Schaumkelle herausnehmen. Nach Belieben mit süßer Sahne, Zucker und Minzblättern servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.