Habbel: der starke Sloe Gin

13. Oktober 2018 – Wer sagt denn, dass Sloe Gin vergleichsweise wenige Umdrehungen haben muss? Wer hat behauptet, dass Sloe Gin eigentlich ÔÇ×nurÔÇť ein gin-artiger Schlehenlik├Âr ist? Heinrich Habbel und sein Destillerie-Team im nordrhein-westf├Ąlischen Sprockh├Âvel waren es mit Sicherheit nicht.

Als Digestiv und Cocktail-Basis

Ihr preisgekr├Ânter Sloe Gin Extra Dry ist vierfach destilliert und kommt auf stattliche 42 Volumenprozent. Mazerierte Wacholderbeeren in verschiedenen Destillaten sind hier miteinander kombiniert. Wahrscheinlich ist auch das klare, ph-neutrale Brunnenwasser mit verantwortlich f├╝r den au├čergew├Âhnlichen Geschmack der Spirituose: extrem trocken, aber weich ÔÇô ideal f├╝r einen wirklich guten Gin Tonic und pur f├╝r wirkliche Kenner.

Passend dazu: Gin-Gl├Ąser

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.