Feurige Jalapeños verlieben sich in Kirchererbsen

19. April 2019 – Die cremige Textur der gekochten Kirchererbsen wird mit einer schmackhaften Portion Schärfe aufgepeppt. Daraus ergibt sich der neue feurige Flavour aus dem Hause Obela names „Hot Jalapeño”.

Urlaubs-Feeling inklusive

Es ist ein herzhaft temperamentvoller Aufstrich, der Brote, Wraps oder warme Gerichte wie Brathähnchen, Nudeln und Reis verfeinert. Er kann aber auch in einer eleganten Schüssel drapiert und als Dip zu rohem Gemüse gereicht werden – ebenso wie sein mildes Pendant „Kalamata Oliven”. Diese sanftere Hummus-Variante besteht aus sonnengereiften griechischen Oliven, Kapern, Olivenöl. Sie schmeckt herrlich nach Urlaub.

Tipp: hauchdünnes Baguette mit den Crèmes bestreichen, dazu einen frischen Salat aus Gurken, Tomaten und Fetakäse anrichten und mit einem Glas Rotwein servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.