Die Genuss-Diät: In einem Monat zur Traumfigur

Foto: Meike Bergmann, Trias Verlag

3. Januar 2017 – Feiertage sind Schlemmertage. Doch im neuen Jahr sollen die Pfunde schleunigst wieder purzeln. Da bieten sich Ursula Summs Tipps aus  „Trennkost. Das 4 Wochen Abnehm-Programm”, Trias Verlag, wunderbar an, um mit Genuss zur Traumfigur zurückzufinden.

Abnehm-Tipps für jeden Tag

Ihre wirkungsvolle Formel besteht nicht aus Hungern, lästigem Kalorienzählen oder zahlreichen Einschränkungen. Die Autorin propagiert statt dessen eine gesunde und bewusste Ernährung. Sie nimmt den Leser dazu an die Hand, erklärt wie Trennkost genau funktioniert, verrät 10 wichtige Diät-Tricks und bietet jede Menge schmackhafte Rezeptvorschläge für einen ganzen Monat an: von Frühstücksalternativen wie Chiapudding oder Granola Knuspermüsli, über exotische Mittagessen wie thailändische Gemüsepfanne bis hin zu leichter Abendkost wie Kohlrabi-Lasagne.

Caponata im Brot

Für 2 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 2 EL Kapern
  • 2 kleine Selleriestangen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 300 g Auberginen
  • 300 g Zucchini
  • 6 grüne Oliven ohne Stein
  • EL Olivenöl
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Apfelessig
  • ½ TL Honig
  • 1 Vollkornbaguette, mittelgroß
  • Oregano
  • Pfeffer
  • Meersalz

Zubereitung:

Kapern mit Wasser abspülen. Selleriestangen putzen, eventuelle Fäden abziehen und in sehr dünne Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen, das Weiße in Scheibchen, das Grün in schräge Röllchen schneiden. Aubergine putzen, waschen, der Länge nach vierteln und den weichen inneren Teil der Frucht entfernen. Zucchini waschen, Blüten- und Stielansätze entfernen. Aubergine und Zucchini fein würfeln. Oliven hacken.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Sellerie und Frühlingszwiebel darin unter Rühren dünsten. Oliven, Kapern, Rosinen und Pinienkerne dazugeben und kurz mitbraten. Das restliche Gemüse dazugeben und etwa 15 Min. weiterbraten, bis das Gemüse fast gar ist. Mit Apfelessig und Honig abschmecken.

Das Baguette in der Mitte durchschneiden und die Hälften der Länge nach aufschneiden. Das weiche Innere herausnehmen, mit den Händen zerbröseln, zum Gemüse in die Pfanne geben und weitere 5 Min. braten. Mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen.

Brothälften im Toaster oder Backofen knusprig rösten, Unterhälften mit dem Gemüse belegen und mit den Oberhälften abdecken. Schmeckt warm und kalt.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.