Blutorangensuppe mit Baiser und Nelken

2. September 2017 – Fruchtig-sommerliche Vorspeise: Die saftigen Blutorangen sorgen für einen Frischekick und bringen den Stoffwechsel in Schwung. Malin Landqvist hat sie für „Marmelade, Saft & Sylt”, LV Buch, mit den passend-würzigen Zutaten elegant in Szene gesetzt.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 l Blutorangensaft
  • ½ Vanilleschote
  • 4 ganze Nelke
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Kartoffelmehl
  • geröstete Mandelstifte
  • Mini-Baiser
  • Vanilleeis

Zubereitung:

Vanilleschote der Länge nach halbieren und Samen auskratzen. Orangensaft mit Vanillesamen, Nelken, Zucker und Kartoffelmehl in einem Topf erwärmen, bis der Zucker geschmolzen und der Saft leicht eingedickt ist. Mit gerösteten Mandelstiften, Mini-Baisers und Vanilleeis servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.