Beeren ins Töpfchen gefallen

EMF / Guido Schmelich

27. Juni 2018 – Klassiker und Newcomer mit zwei bis sechs Zutaten in Windeseile zubereitet: „Einfach gut kochen” heißt das 150 starke Kochbuch, soeben erschienen im EMF-Verlag, das eine bunte Vielzahl raffinierter Rezepte zum Besten gibt.

Aus schwierig mach einfach

Selbst Gerichte, die auf den ersten Blick aufwendig erscheinen, entpuppen sich dank Vereinfachung der Arbeitsschritte als leicht und völlig unkompliziert. Auf diese Weise können sowohl Profis als auch Laien oder Berufstätige mit wenig Zeit alles problemlos umsetzen.

Exquisites Erdbeer-Risotto, delikater Fisch im Bananenblatt oder exotisches Kokos-Gulasch sind im Handumdrehen auf den Tisch gezaubert. Und auch für das raffinierte Beeren-Töpfchen werden gerade einmal sechs Lebensmittel und zehn Minuten benötigt, um wie ein echter Feinschmecker zu genießen.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 60 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Waldbeerenmischung
  • 2 Eier
  • 10 Oreo-Kekse
  • 4 Stängel Minze

Zubereitung:

Puderzucker, Vanillezucker und Waldbeeren pürieren. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und gut unterrühren. Waldbeerencrème in Schälchen füllen.

Die Kekse trennen, die Crème entfernen und die Kekse mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Beeren-Töpfchen mit Bröseln bestreuen und jeweils mit einem Stängel Minze garnieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.