Der Biobrand aus Aprikosen

Aprikose, Aprikosenbrand, Brand, Birgitta Rust, Birgitta Rust Bremen, piekfeine Brände5. September 2014 – „Gebrannt mit Herz und Hand” lautet die Philosophie von Birgitta Rust und ihrer Brennerei „Piekfeine Brände“. Und das schmeckt man auch. Ihr Premium-Aprikosenbrand ist mehr als ein herkömmlicher, industriell hergestellter Obstler: Er ist stark und weich zugleich.

Produkt des JahresTraditionell gebrannt

Die Früchte kommen von Biobauern aus Nord- und Süddeutschland, den Brennvorgang überwacht die Chefin persönlich. Sie setzt dabei das traditionelle und damit sehr aufwändige Rau- und Feinbrandverfahren ein. Lohn der Mühe: ein ganz besonders mildes Aprikosen-Destillat. Und das gibt es zwar bundesweit zu kaufen, allerdings nur in ausgewählten Geschäften. Ein Brand für Kenner also. In „abgeschwächter” Form ist das hochprozentige Wasser übrigens ebenfalls im Angebot: mit 20 Prozent Alkohol als Edel-Aprikosenlikör, den eine fachkundige Jury gar als „Produkt des Jahres” ausgezeichnet hat.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.