Abgestürzte Absinthtorte jetzt auch als Taschenbuch

18. Juli 2017 – Erstmals stürzte die Absinthtorte im Oktober 2016 ab: Am CarpeGusta-Contest hatten Autoren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Chile und Japan teilgenommen. Die besten 34 Geschichten schafften es schließlich in die Anthologie, die sodann als Hardcover und E-Book in den Handel kam. Jetzt ist das Lesestück „Abgestürzte Absinthtorte“ bei CarpeGusta auch als praktisches Taschenbuch erschienen.

Literarische und lukullische Bonbons

Mit literarisch-künstlerischer Gewandtheit widmen sich darin die Gewinner dem Thema Genuss. Sie entführen den Leser in eine Welt voller Wonne, Sinnesfreude und Spaß. Sie machen Lust auf die Vielfalt des Lebens. Als kleine geistige Zäsur und lukullisches Bonbon finden sich zwischen der einen oder anderen Erzählung auch Rezepte, die in ihrer Extravaganz einzigartig sind.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.