Zurück ins Paradies

24. Mai 2018 – „Der Apfel der Erkenntnis soll nun endlich mit Genuss gegessen werden. Er ist reif, leuchtet rot und wartet darauf, jetzt von uns geerntet zu werden.” So klangvoll beginnt Markus Strauß’ bildmalerische Aufforderung in seinem Buch „Artgerecht”, Kosmos Verlag, in dem er 13 Thesen zum Dasein des Homo Sapiens liefert.

Im Einklang mit Mensch und Natur

Der Autor stellt darin eine lebenswerte Zukunft vor und reist dafür in die Vergangenheit, um sodann die Gegenwart zu analysieren. Dabei wird er stets von der einen Frage angetrieben. „Wie gelangt der Mensch zum Urzustand des Paradieses zurück?” Die Antwort klingt so einfach wie plausibel: nur wenn er sich auf das Ursprüngliche zurückbesinnt. Ehrliche Lebensmittel etwa gehören dazu ebenso wie lebendige Böden, echte Tierliebe, süßes Glück, ein neues soziales Miteinander, Mut zum natürlichen Rhythmus und liebevolle Unterstützung statt Dressur. Künstliches Hightech-Food, Zuckersucht, einsames Singleleben oder Fitnesswahn hingegen erschweren das paradiesähnliche Leben in Harmonie mit sich und der Natur.

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.