Woodland: der kernige Gin aus dem Sauerland

29. November 2018 – Waldig-erdig und herb-frisch ist das Aroma des Woodland Sauerland Dry Gin. Seine Botanicals kommen fast ausschließlich aus dem sauerländischen Mittelgebirge, darunter Fichtenspitzen, Baumpilz und Löwenzahnwurzel. Frische Brennnesseln, Sauerampfer und Zitrus runden das Destillat leicht spritzig ab. Mit dem besonders reinen Sauerländer Quellwasser entsteht so eine Spirituose, die es mit so manchem britischen Mitbewerber problemlos aufnehmen kann – nicht nur in Longdrinks und Cocktails, sondern auch pur als edler Aperitif.

Das Auge trinkt mit

Als Gin Tonic wird er vollendet durch eine Garnitur aus einer dünnen Scheibe grünem Apfel und einem Zweig frischer Minze. Auch eine Orangenzeste wertet den Drink nicht nur optisch auf.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.