Wenn der Wasserkocher für den Tee Urlaub macht…

SONNENTOR_ Kühle Kanne1. August 2016 – Bislang wurden Tees mit heißem Wasser aufgekocht. Denn erst unter der Hitze konnten die Blätter ihren Geschmack vollends entfalten. Die Kühle Kanne von Sonnentor „funktioniert” dagegen ganz anders – äußerst ungewöhnlich für einen Tee jedenfalls.

Fotos: Sonnentor

Fotos: Sonnentor

Geheim-Tipp: Olivenblatt-Tee

Statt mit Wasser aus dem Kocher übergossen zu werden, wird eine Pyramide nun ganz bequem in 250 Milliliter kaltes Wasser gegeben. Anschließend einfach 20 bis 25 Minuten stehenlassen – und genießen. Tipp: Die kühlen Drinks können je nach Geschmack mit Beeren, Zitrusfrüchten und Kräutern verfeinert werden.

Das Bio-Unternehmen Sonnentor wartet zudem noch mit einer weiteren Spezialität auf: dem Olivenblatt-Tee, der für mediterranes Feeling sorgt. Sein Aroma ähnelt dem des grünen Tees. Er duftet frisch, grasig und leicht würzig. Ein Geheimtipp mit Suchtpotenzial!

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.