Tarte d’Amour

Foto: Valéry Guedes, Jan Thorbecke Verlag

3. April 2018 – Ein Highlight nicht nur für Verliebte. Dieser köstliche Cheesecake besticht einerseits durch eine tolle Optik und andererseits durch eine köstliche Rezeptur, die Lucie Dauchy für „Deko Tartes”, Thorbecke Verlag, kreiiert hat.

Für 6 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Kokosteig:

  • 150 g Reismehl
  • 60 g Rohzucker
  • 60 g Mandelmus
  • 40 g Kokosflocken
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für die Cheesecake-Masse:

  • 200 g Cashewnüsse
  • 200 ml Kokoscrème
  • 4 EL Agavensirup
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Vanilleschote
  • 150 ml Erdbeersoße für die Deko

Zubereitung:

Mit der Küchenmaschine das Reismehl, den Zucker, das Mandelmus, die Kokosraspel, das Kokosöl, das Ei und das Salz verkneten. Nach und nach 5 EL Wasser dazugeben, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig zwischen zwei Lagen Küchenpapier ausrollen. Eine Stunde kaltstellen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Form mit dem Teig auskleiden. Mit Backpapier bedecken und Backgewichte darauf verteilen, dann 10–15 Minuten backen. Den Boden in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf eine Servierplatte setzen. Im Mixer (oder Blitzhacker) die Cashews zerkleinern und mit der Kokoscrème, dem Agavensirup, dem Mandelmus, dem flüssigen Kokosöl und dem herausgekratzten Vanillemark pürieren. Wenn die Mischung cremig ist, auf den abgekühlten Boden gießen.

Mit einer Pipette einzelne Tropfen Erdbeersoße auf der Masse verteilen. Die Punkte mit Hilfe des Holzspießchens verbinden, sodass kleine Herzen entstehen. Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.