Eine Frau, zwei berühmte Söhne und die Liebe zur Kunst

13. Oktober 2018 – Heinrich und Thomas Mann haben Weltgeschichte geschrieben. Ihre Bücher gelten als Klassiker der deutschen Literatur. Inspiriert worden sind die Brüder oftmals von einer starken, außergewöhnlichen Frau, deren Leben bislang weitgehend unbeleuchtet ist. Talentiert, tapfer, taff Dagmar von Gersdorff hat dieser Muse, die die beiden Männer in … Lesen Sie weiter

Eine heiße Suppe voll literarischer Zutaten

24. September 2018 – Kulinarik mit einer großen Portion Liebe und Spannung, einer gehörigen Prise Leidenschaft und Romantik, das alles abgeschmeckt mit Entertainment und Sinnlichkeit, ergibt einen wahrlich unterhaltsamen Roman, der wie eine heiße Suppe an kalten Tagen von innen wärmt. Herz vor die Wahl gestellt In „Die Herbstköchin“, Insel … Lesen Sie weiter

Ein Verschwinden auf Raten

26. August 2018 – Es verändert sich alles. Schlag- und tumultartig. Von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es einmal gewesen ist: Mit dem Verschwinden seiner Schwester verschwindet auch Benjamin – Stück für Stück. Monica Sabolo beschreibt in „Summer“, Insel Verlag, den Verfall eines Mannes, der die … Lesen Sie weiter

Elixier des Bitteren

12. Juni 2018 – Wenn sich der Reiz des Süßen oder Süßsäuerlichen abnutzt, beginnt für Erwin Seitz das Experimentieren. Er jongliert dann gern mit Geschmäckern und kreiert Innovatives aus altbewährten Lebensmittel. Allem Neuen liegt jedoch stets seine Hauptmaxime zugrunde: Der Gourmetkritiker arbeitet ausschließlich mit gesunden und saisonalen Zutaten. Granatapfel trifft … Lesen Sie weiter

Kulturgeschichte des Haares

11. Juni 2018 – Frauen beschäftigen sich mit nichts lieber und ausgiebiger als mit ihrem natürlichen Kopfschmuck: Egal ob kraus, kurz, platt oder bunt – welche Frisur ist eigentlich die richtige? Und gibt es überhaupt den einen einzig wahren Schnitt? Ist der elegante Bob schöner als der gediegene Mittelscheitel- oder … Lesen Sie weiter

Der Kirschbaum in Versen

16. April 2018 – Die Worte erblühen zu einem kleinen, bunten Blumengarten, durch den der Leser spazierengeht und wo er auch zur Ruhe kommt, um die Wirkung der klangvollen Sprache auf sich wirken zu lassen. Wohltönende Verse „Die schönsten Blumengedichte”, Insel Verlag, präsentiert Lyrik vom Feinsten: Es zeigt die Natur … Lesen Sie weiter