20. März: Der Tag des Macarons

Fotos: vente-privée/ Patrick Lux

Fotos: vente-privée/ Patrick Lux

20. März 2016 – In Frankreich gehören die pastellfarbenen Delikatessen längst zum kulinarischen Kulturgut. Von lila über rosa bis braun, mit Früchten oder Gold verziert – Macarons werden ständig neu erfunden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Franzosen dem trendigen Gebäck einen eigenen Tag gewidmet hat: Der 20. März ist bei unseren Nachbarn ganz offiziell „Jour du Macaron”!

Und weil sich Macarons mittlerweile auch hierzulande größter Beliebtheit erfreuen, hat sich Europas größter Online-Shoppingclub Vente Privée etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Er bringt den Tag des Macarons in diesem Jahr nach Deutschland.

Backen wie ein Macaron-Konditor

Zusammen mit einer Konditormeisterin entwickelte er dafür drei außergewöhnlich köstliche Rezepte, die jeder Liebhaber der kleinen Delikatessen nun mit dem passendem Equipment ganz einfach nachbacken kann: Mit knallbunter Backmatte, Macaron-Mixer und Zerkleinerer, Spezialspachtel, Spritzbeutel, Motto-Schürze oder edlen Keksschachteln gelingen die französischen Spezialitäten im Handumdrehen und lassen die Herzen einer jeden Naschkatze höherschlagen.

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.