Sterne am Nikolaushimmel

6. Dezember 2017 – Es duftet nach Zimt, Nelken und Weihnachten: Dieser k├Âstliche Kuchen vers├╝├čt kalte Wintertage und ziert nicht nur die Kaffeetafel an Nikolaus. Er ist ein wahrer Hingucker im Advent.

F├╝r einen Kuchen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den M├╝rbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Salz

F├╝r die F├╝llung:

  • 1 Apfel
  • 30 g Orangeat
  • 100 g Rosinen
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 100 g Amarena (z. B. von Fabbri)
  • 120 g dunkle Schokolade
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 TL fl├╝ssiger Honig
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 Abrieb einer Bio-Orange
  • 2 g Zimt-Pulver
  • 2 g Ingwer-Pulver
  • 1 g Nelken-Pulver
  • 1 g Muskat-Pulver

F├╝r die Deko:

  • Puderzucker

Zubereitung:

F├╝r die F├╝llung Rosinen, Orangeat, in W├╝rfel geschnittene Aprikosen, Abrieb einer Orange und filtrierten Saft in eine Sch├╝ssel geben. Amarenakirschen vom Sirup trennen und zusammen mit Honig, Zucker und Gew├╝rzen (Zimt, Ingwer, Nelke und Muskat) hinzuf├╝gen. Apfel sch├Ąlen, in St├╝cke schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Frischhaltefolie abdecken und 24 Stunden im K├╝hlschrank lagern.

F├╝r den M├╝rbeteig Butter bei Raumtemperatur lagern. Mehl und Zucker miteinander vermischen und anschlie├čend eine Mulde eindr├╝cken. Butter, ein ganzes Ei sowie ein Eigelb zusammen mit einer Prise Salz in die Mulde geben. Zutaten anschlie├čend miteinander vermengen und so lange kneten, bis eine homogene Masse entsteht. Den M├╝rbeteig in Frischhaltefolie verpacken und im K├╝hlschrank mindestens eine Stunde Ruhe lassen.

Danach die Arbeitsfl├Ąche mit Mehl best├Ąuben und den Teig 5 mm dick ausrollen. Anschlie├čend eine beschichtete Backform mit dem Teig auslegen. Darauf achten, dass sowohl der Boden als auch die Seiten der Form bedeckt sind. ├ťberstehenden Teig entfernen, erneut kneten, in Frischhaltefolie verpacken und im K├╝hlschrank aufbewahren. Im Folgenden den Teig mit einer Gabel in die Form dr├╝cken.

Die bereits vorbereitete F├╝llung gut abtropfen lassen. Geraspelte Schokolade zur F├╝llung hinzugeben und diese anschlie├čend in die Form f├╝llen.

Die Teigreste aus dem K├╝hlschrank nehmen und zu einem 4 mm dicken Teig ausrollen. Danach mit Hilfe von zwei Sternen-Ausstechformen von unterschiedlicher Gr├Â├če Formen ausstechen und auf die F├╝llung legen. Darauf achten, den ausgestochenen Teig nicht zu nahe beieinander zu platzieren.

Im auf 180 ┬░C vorgeheizten Ofen f├╝r 40 Minuten backen. Kuchen anschlie├čend herausnehmen, abk├╝hlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker best├Ąuben.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.