Siegfried muss noch fahren

25. November 2018 – Am Anfang stand ein Aprilscherz: 2016 verkündeten die Rheinland Distillers, ihrem vielfach ausgezeichneten Siegfried Dry Gin einen alkoholfreien Bruder an die Seite zu stellen. Sofort war die Nachfrage da! Jetzt haben sie die Schnapsidee von damals realisiert. Das Geschwisterchen hört auf den Namen Wonderleaf. Sein Leit-Botanical ist wie beim Vorbild die Lindenblüte. Denn das alkoholfreie Pendant soll für einen Wiedererkennungseffekt sorgen.

Gin Tonic 0,0

Alle weiteren 17 Botanicals und natürlich Wacholder wie beim Original stecken ebenfalls im Destillat. Damit eignet sich Wonderleaf hervorragend für diejenigen, die gern zwei, drei Gin Tonics trinken, aber nüchtern bleiben wollen oder müssen. Mit diesem Siegfried können sie jedenfalls problemlos noch nach Hause fahren!

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.