Ein saftige Detox-Kur

2.29. August 2016 – Ein gesünderes und besseres Lebensgefühl versprechen die Frank Juice Säfte. Sie sind kalt gepresst, nie erhitzt, bestehen zu 100 Prozent aus roh verarbeiteten Obst- sowie Gemüsesorten in sechs abwechslungsreichen Gusti. Und das Besondere: Sie wirken wie eine Schönheitsbehandlung von innen und sorgen dafür, dass sich der Körper entschlackend erholt. Kurzum: eine wohltuend-kulinarische Auszeit vom hektischen Alltag.

2.3Unkompliziert und abwechslungsreich

Das Prinzip dieser vielversprechenden veganen Detox-Kur ist ehrlich und unkompliziert: „Anstatt fester Nahrung, sechs Mal ein halber Liter Saft am Tag. Ihr Körper entgiftet auf natürliche Weise – ohne Hunger, ohne Verzicht auf Genuss. Ihre Verdauung wird entlastet und Ihr Immunsystem gestärkt. Das schafft Raum für neue Energie und Motivation”, erklären die Macher von Frank Juice.

Damit sich der Gaumen täglich auf neue köstliche Aromen freuen kann, bietet jede einzelne Flasche eine kleine Geschmacksexplosion per se. Eine rote Saft-Variante etwa besteht aus Karotte, Apfel, Roter Bete, Ingwer und Zitrone, eine grüne aus Birne, Gurke, Brokkoli, Spinat, Minze, Limette und Moringa. In der gelben Ausführung wurden Zitrone, Cayenne, Kurkuma und Agave mit Wasser zu einem delikaten Drink zusammengeführt.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.