Roncalli’s Dinnershow: Deliziöse Momente im Spiegelzelt

Fotos (6): Roland Breitschuh

6. Januar 2017 – Zum 25-jährigen Jubiläum hat Roncalli noch einmal eine Schippe draufgelegt: Bei der Dinnershow treten nur die besten Artisten des Landes auf. Und das 4-Gänge-Menü von Jutta Kirberg und ihrem Sterne-Chefkoch Mark Deitelhoff ist vor allem eines: exquisit. Als Entrée wartet geräucherte Entenbrust mit Mousse von Rote Bete und Meerrettich auf die Gäste. Als Zwischengang gibt es Crèmesuppe von gelben Karotten mit gebratener Riesengarnele und Ras el-Hanout. Das rosa gebratene Rinderfilet im Brotmantel mit Portwein-Jus lässt als Hauptspeise keine Wünsche offen. Und zum krönenden Abschluss steht Schoko-Knuspermousse auf der Menükarte. Dass Kirberg bereits die „Rolling Stones“ und „Luciano Pavarotti“ bekocht hat, können sich die Zuschauer im ausverkauften Spiegelzelt direkt an der Kölner Messe lebhaft vorstellen. Ihr macht kulinarisch so leicht niemand mehr etwas vor!

Genuss für Gaumen und Auge

Die Delikatessen begleiten eine rund dreistündige Show voller Nervenkitzel und Humor. Jongleure und lustige Magier der Spitzenklasse ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Hohe Kunst und Erotik zugleich liegen in der Luft, wenn die Akrobatik-Duos und -Trios hoch oben in der Luft oder auf Rollschuhen ihr halsbrecherisches Können unter Beweis stellen – oder Sängerin Jean Pearl zeigt, was echtes Talent ist.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.