Ein prickelnd neuer Trinkspaß

Flaschenrange_300dpi7. Juli 2016 – Erfrischend entfaltet sich das Aroma der neuen „Brausé” am Gaumen und löst Assoziationen aus: Denn wer erinnert sich nicht an die kultige Brause, die einst bunt daherkam und honigsüße Momente in verschiedenen Gusti bescherte.

Der Tütenspaß von damals war es, der Heiner Messerschmidt und Lennart Gossmann inspirierte, selbst nach Alternativen von Trinkgenuss zu suchen. Ein Jahr lang experimentierten die beiden an ihrer Rezeptur, bis der Softdrink zu einer perfekten Melange aus natürlichen Inhaltsstoffen heranreifte. Im Gegensatz zum berühmten Vorbild ist ihre Brausé jedoch weitaus gesünder.

Viel Frucht, wenig Zucker, vegan und kalorienarm

„Unsere Erfindung schmeckt richtig fruchtig, prickelt fein und erfrischt durch die geringe Süße besonders gut. Seinen belebenden Kick erhält Brausé zudem durch einen Hauch Maca, eine seit Jahrtausenden in Südamerika verwendete Heilpflanze, der man eine körperlich und geistig anregende Wirkung nachsagt”, erklären die Unternehmer. Der perfekte Trinkspaß also nicht nur für die Sommersaison, sondern auch – nicht zuletzt wegen seiner kräftigen, peppigen Farben – ein Geheimtipp für jede Party!

 

Tagged , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.