Orangensahne-Torte mit Brombeeren und Johannisbeeren

16. August 2019 – Wer Torten zu jeder Jahreszeit mit köstlichen Früchten verzieren will, bekommt von Pickerd jetzt leckeres Deko-Obst – ganz ohne Zuckerzusatz: Die getrockneten Brombeeren und Johannisbeeren schmecken natürlich und machen zudem aus jedem Kuchen ein besonderes optisches Highlight.

Für eine Torte benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Biskuit:

  • 1 Bio-Orange
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • ½ Vanillenschoten
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Speisestärke
  • 1 EL gehackte Johannisbeeren

Für die Crème:

  • 500 g Frischkäse
  • 1 EL Zitronenpaste
  • 75 g Honig
  • 400 ml Schlagsahne
  • 5 Blatt Gelatine

Für die Dekoration:

  • 1 Packung getrocknete Brombeeren
  • 1 Packung Johannisbeeren

Zubereitung:

Die Springform fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Orange mit einer Reibe abreiben, halbieren und auspressen. Saft und Abrieb beiseitestellen. Eier 2 Minuten schaumig schlagen, Zucker mit Vanilleschoten vermischen, zugeben und weitere 2 Minuten aufschlagen.

Mehl mit Backpulver, Stärke, der Hälfte des Orangenabriebes und den gehackten Johannisbeeren mischen und unter die Masse heben. Die Hälfte des Teiges in die Springform füllen und glatt streichen. Biskuit auf zwei Mal 25 Minuten auf einem Gitter auf der untersten Schiene des Backofens backen, aus der Form lösen, auf einem Gitter auskühlen lassen und je einmal horizontal halbieren.

Den Frischkäse mit den Vanilleschoten und Honig schaumig schlagen. Sahne nicht ganz steif schlagen.

6 EL Orangensaft in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im erhitzten Saft auflösen, mit dem Frischkäse glattrühren und die Sahne sowie den restlichen Orangenabrieb vorsichtig unterheben. Mousse in einen Spritzbeutel füllen und 5 Minuten kaltstellen.

Einen Biskuit einlegen, ¼ der Orangenmousse aufspritzen und mithilfe der Palette glattstreichen. Die anderen 3 Böden mit der restlichen Mousse gleichmäßig darauf schichten und die Torte 1 Stunde kaltstellen.

Die Torte nach Belieben mit Brombeeren und Johannisbeeren dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.