Orangen-Karamell-Tarte

Foto: EMF/Sabrina Sue Daniels

19. Juni 2017 – „Statt mit einem Strohhalm genieße ich meinen Orangensaft mit einer Kuchengabel”, sagt Sabrina Sue Daniels über diese edel aussehende Kuchen-Innovation. In „Backen mit Obst”, EMF Verlag, erlärt sie, wie sie in wenigen Schritten zubereitet werden kann.

Für 8 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Knusperboden:

  • 70 g Vollkornbutterkekse
  • 50 g entsteinte Datteln
  • 20 g geröstete und gesalzene Macadamia­-Nüsse
  • 2 gehäufte EL Erdnussmus

Für die Orangen-Joghurt-Crème:

  • 275 g Sojajoghurt
  • 2 gehäufte EL Confiture de Caramel
  • 200 ml Orangensaft
  • Abrieb einer Bio-­Orange
  • 2 Beutel Agartine (20 g)

Für die Deko:

  • 4 Kumquats
  • ½ Orange
  • Minzblättchen

Zubereitung:

Den Boden einer Springform (18 cm Ø) mit Frischhaltefolie auslegen und beiseitestellen. Für den Knusperboden Vollkornbutterkekse, Datteln und Macadamia-Nüsse zu feinen Krümeln zermahlen. Nun das Erdnussmus hinzugeben und gut vermischen. Den Krümelmix auf dem Boden der Springform verteilen und während der Zubereitung der Crème im Gefrierschrank kalt stellen.

Für die Orangen-­Joghurt­-Crème den Sojajoghurt mit dem Karamell verrühren. Orangensaft mit Orangenabrieb und Agartine in einen Topf geben und 2 Minuten aufkochen. Die Mischung kurz auskühlen lassen, anschließend mit der Joghurtmasse vermischen und sofort auf dem Knusperboden verteilen. Die Orangen-­Tarte 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Kumquats und die Orange in Scheiben schneiden. Die Tarte mit den frischen Früchten und der Minze dekorieren und sofort genießen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.