Olivenpower aus Marokko

25. März 2020 – Picholine heißt die nordafrikanische Olive, die diesem Öl das gewisse Etwas gibt und es zu einer besonderen Spezialität macht. „Gardam“ ist das erste Grand-Cru-Olivenöl aus Marokko und überzeugt mit bester Qualität und intensivem Geschmack.

Weich und sanft

„Die Oliven werden alle von Hand gepflückt – Stück für Stück, um die Blüten des kommenden Jahres nicht zu beeinträchtigen. Anschließend werden sie sofort und mit größter Vorsicht zur Mühle gebracht”, erklärt die junge Marokkanerin Anissa Gardam, die zusammen mit ihrem Bruder diese exquisite Delikatesse herstellt. Herausgekommen ist eine weiche, sanfte und zugleich kraftvolle Textur, die Suppen, Aufläufe und Fleischgerichte wunderbar verfeinert und aufpeppt.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.