Oliven-Rosmarin-Brot

Leckeres Olivenbrot von Herzen schenken

26. August 2014 – Lisa Nieschlag und Lars Wentrup backen Oliven-Rosmarin-Brot.

F├╝r drei kleine Brote ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 ┬Ż EL Oliven├Âl
  • 125 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 2 St├Ąngel Rosmarin
  • 3 Blechdosen

Zubereitung:

In einer Sch├╝ssel Mehl mit Trockenhefe, Zucker und Salz mischen. Wasser mit zwei Essl├Âffeln Oliven├Âl vermengen und zu den trockenen Zutaten gie├čen. Mit den Knethaken des Handr├╝hrger├Ąts zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmem Ort 90 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergr├Â├čert hat.

Oliven grob hacken. Die Rosmarinnadeln vom Stiel zupfen und fein hacken. Beides mit den H├Ąnden unter den Teig mischen. Auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche drei kleine Kugeln formen. Blechdosen mit dem restlichen ├ľl auspinseln und Teiglinge hineingeben. An einem warmen Ort 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. W├Ąhrenddessen den Backofen auf 180 ┬░C┬á vorheizen. Dann die Brote 45 Minuten backen.

Tipp 1:

Bei der Auswahl der Blechdosen unbedingt darauf achten, dass diese von innen nicht mit Kunststoff beschichtet sind!

Tipp 2:

Weitere kreative Rezepte der beiden stehen in ihrem Buch ÔÇ×Gr├╝├če aus meiner K├╝che. Leckere Geschenke selbst gemacht“ (H├Âlker Verlag).

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.