Offene Hummer-Ravioli

Foto: S├╝dwest Verlag / Hubertus Sch├╝ler

Foto: S├╝dwest Verlag / Hubertus Sch├╝ler

8. November 2015 –┬á Ravioli mal anders und neu interpretiert, das ist Thomas Krause, Autor von M├Ąnnerkochschule, mit diesem au├čergew├Âhnlichen Rezept zweifelsohne gelungen.

F├╝r 4 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 500 g Kirschtomaten
  • gut 3 EL Oliven├Âl
  • feines Meersalz
  • Pfeffer aus der M├╝hle
  • 16 Scheiben italienische Fenchelsalami
  • 6 Lasagnebl├Ątter (ohne Vorkochen)
  • 2 Hummer (vorgegart und ausgel├Âst; Schalen bitte mitnehmen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • ┬Ż l Fischfond
  • 1 TL Speisest├Ąrke
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Weinbrand
  • 150 g eiskalte Butterw├╝rfel
  • 100 g Pecorino
  • 1 Bund Rucola
  • 2 St├Ąngel Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne, ger├Âstet

Cover_M├ĄnnerkochschuleZubereitung:

Die Kirschtomaten waschen und halbieren, mit Oliven├Âl betr├Ąufeln, mit 1 Prise Salz und Pfeffer w├╝rzen, kurz durchmengen, mit der Schnittfl├Ąche nach oben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichm├Ą├čig verteilen. Im hei├čen Ofen bei 90 ┬░C Umluft (110 ┬░C Ober- und Unterhitze) 1 Stunde backen.

Die Salamischeiben in einer Auflaufform auslegen und direkt mit in den Ofen schieben.

Die Lasagnebl├Ątter in gesalzenem Wasser 10 Minuten bissfest kochen. Nudeln herausnehmen ÔÇô Nudelwasser nicht abgie├čen ÔÇô, auf einem sauberen K├╝chenhandtuch ausbreiten und mit K├╝chenpapier abtupfen. Aus den Bl├Ąttern auf der Arbeitsfl├Ąche mit einem Ringausstecher je zwei Kreise ausstechen.

Die Hummerschalen in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischklopfer kr├Ąftig zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in feine W├╝rfel schneiden.

Das Oliven├Âl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchw├╝rfel mit den Hummerschalen darin bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark einr├╝hren und kurz mitr├Âsten. Fischfond und Speisest├Ąrke glattr├╝hren, mit der Sahne in den Topf geben und alles bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten k├Âcheln lassen.

Die So├če durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf gie├čen, nochmals aufkochen, dann mit Weinbrand, Salz und Pfeffer abschmecken. Butterw├╝rfel mit dem Stabmixer kr├Ąftig untermixen. Hummerfleisch in Scheiben schneiden und in der So├če 5-6 Minuten erw├Ąrmen, aber nicht kochen.

In der Zwischenzeit Nudelwasser wieder erhitzen und die Teigkreise 5-6 Minuten darin garen, dabei im Wasser hin und her bewegen, damit sie nicht aneinanderkleben. Pecorino fein raspeln. Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Basilikum waschen, trockensch├╝tteln und die Bl├Ątter abzupfen.

Warme Teller mit etwas Oliven├Âl einfetten, salzen und pfeffern. Je einen Nudelkreis auflegen, mit Hummerfleisch und So├če belegen, wieder Nudeln daraufgeben, mit Salamischeiben und Basilikumbl├Ąttern belegen, mit einem dritten Nudelkreis abschlie├čen. Die T├╝rmchen mit der restlichen So├če betr├Ąufeln, mit Rucola belegen und mit Pecorino bestreuen. Kirschtomatenh├Ąlften und ger├Âstete Pinienkerne darauf und rundherum verteilen und das Ganze mit etwas ausgetretenem Salamifett betr├Ąufelt servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.