Nervenkekse

22. November 2017 – Das Rezept der Heiligen Hildegard von Bingen hat inzwischen mehr als neun Jahrhunderte ├╝berdauert. Ihre Nervenkekse sollen beruhigend und stimmungsaufhellend zugleich wirken.

Ohne Risiken und Nebenwirkungen

Vier bis f├╝nf davon empfahl die heilkundige Benektiner-├äbtissin am Tag: ÔÇ×Iss sie oft, und alle Bitternis deines Herzens und deiner Gedanken weiten sich, dein Denken wird froh, deine Sinne werden rein, alle schadhaften S├Ąfte in dir minderer, es gibt guten Saft in deinem Blut und macht dich stark.ÔÇť Jetzt sind die gesundheitsf├Ârdernden K├╝chlein aus Dinkel, Eiern, Muskat, Zimt und Nelken auch als handgemachtes Fertiggeb├Ąck erh├Ąltlich ÔÇô in sch├Âner Dekorpackung und bereits mundgerecht portioniert.

Literatur-Tipp

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.