Matcha to go

aiya Matcha smoothy rgb 72dpi27. August 2015 – Mit aromaversiegelten Portionssticks hat Bünting den Matcha-Tee neu erfunden. Das Teehandelshaus aus Ostfriesland bringt mit zwei raffinierten Sorten das belebende, besonders nährstoff- und vitaminreiche Matcha-Pulver nun nämlich auf die Straße. Die Delikatesse wird damit sozusagen „to go“: als „Matcha Grüntee Pur“ mit 100 Prozent Matcha für den reinen Matcha-Genuss und als „Matcha Mix for Latte“ für den süßen und sanften Einstieg in die Welt des Matchas. Mit einem Anteil von gerade einmal 14 Prozent Matcha eignet sich dieser hervorragend, um zum Beispiel auch mit Soja-Milch zubereitet zu werden. Beide Varianten kommen in Bio-Qualität daher.

BT_MATCHA_LATTE_6x10gHighlight BlenderBottle

Die originellen Portionssticks sind verpackt in einer auffällig runden Dose, die beim Öffnen durch ein markantes „Plopp“-Geräusch neugierig auf den Inhalt macht. Gerade für unterwegs ist diese „BlenderBottle” aber nicht nur ein optischer Hingucker. Denn durch den integrierten Spezial-Schneebesen gelingt die Zubereitung des Matchas mit dem luftigem Schaum besonders schnell und simpel: einfach frisches, möglichst weiches Wasser aufkochen und auf etwa 80 Grad Celsius abkühlen lassen, dann eine Portion Matcha-Pulver aus dem Stick in die BlenderBottle geben, mit 80 ml Wasser aufgießen und schütteln. Und der Matcha to go ist fertig, ideal bei der Arbeit oder auch beim Sport.

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.