Austern mit vier Soßen

Grillbibel_19326. August 2015 – Grillen ist so viel mehr als Würstchen, Bauchspeck und Kotelett. Jamie Purviance, Autor von Weber’s Grill Bibel, beweist dies mit seinen Rezepten eindrucksvoll.

Für 4-6 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 24 frische große Austern
  • Zitronenspalten
  • Mittelscharfe Chilisauce
  • Cocktailsauce

 

Zubereitung:

Die einzelnen Austern mit der flachen Seite nach oben mit einem gefalteten Küchentuch fassen. Mit der Spitze eines Austernmessers am Scharnier einstechen und die beiden Schalenhälften auseinanderhebeln. Es sollte möglichst wenig von der Flüssigkeit in der Auster verschüttet werden. Mit der fl achen Messerklinge das Austernfleisch zunächst von der oberen, dann vorsichtig von der unteren Schalenhälfte ablösen. Die obere, flachere Schale wegwerfen, die Austern samt Saft in der unteren, tieferen Schale weiterverarbeiten.

Den Grill für direkte starke Hitze vorbereiten.

Mit einem Löffel die Soße (s.u.) auf die Austern geben.

Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Austern in der Schale über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 2–4 Minuten grillen, bis der Austernsaft zu köcheln beginnt und das Muschelfleisch an den Rändern wellig wird. Die Austern mit einer Zange vom Grill nehmen und mit Zitronenspalten, Chili- und Cocktailsoße servieren.

Webers Grillbibel CoverKnoblauch-Thymian-Butter

Für 24 Austern benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 60 g Butter
  • 1 EL fein gehackter Knoblauch
  • 2 TL Sherry-Essig
  • 4 EL Weißwein
  • 2 TL fein gehackter frischer Thymian
  • ¼ TL grobes Meersalz

Zubereitung:

In einer kleinen Pfanne 1 EL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Knoblauch darin etwa 2 Minuten anbraten, bis er Farbe annimmt. Essig und Wein hinzufügen und etwa 2 Minuten köcheln, bis sie um die Hälfte reduziert sind. Vom Herd nehmen und die restliche Butter mit dem Schneebesen unterschlagen. Mit Thymian und Salz würzen.

Grapefruit-Basilikum-Aioli

Für 24 Austern benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL gehacktes frisches Basilikum
  • 1½ TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Grapefruit
  • 2 TL frisch gepresster Grapefruitsaft
  • 1 TL fein gehackter Knoblauch
  • ¼ TL grobes Meersalz

 

Zubereitung:

Die Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermischen.

Asiatische Buttersoße

Für 24 Austern benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 EL Sesamöl
  • 2 TL fein gehackter frischer Ingwer
  • 2 EL Austernsoße
  • 1 TL Sojasoße
  • ¼ TL gemahlene Senfkörner
  • 60 g Butter, in kleine Stücke geschnitten

 

Zubereitung:

Öl und Ingwer in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, bis das Öl zu brutzeln beginnt. Vom Herd nehmen und Austernsoße, Sojasoße und Senfkörner einrühren. Die Butter stückchenweise mit einem Schneebesen unterrühren.

Gorgonzola-Tomatensoße

Für 24 Austern benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL fein gehackte Schalotte
  • 1 TL fein gehackter Knoblauch
  • 125 ml Tomatensaft
  • 2 TL Tafelmeerrettich
  • ½ TL grobes Meersalz
  • 4 EL zerkrümelter Gorgonzola

Zubereitung:

Die Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe zerlassen und Schalotte und Knoblauch 2 Minuten darin anbraten. Saft, Meerrettich und Salz hinzufügen, aufkochen, dann vom Herd nehmen. Vor dem Grillen die Soße auf die Austern geben und den Gorgonzola darüberstreuen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.