Mandel-Cheesecake mit Wow-Effekt

Foto: A. Rogge & J. Jankovic / Thieme.

25. März 2022 – Naschen und dabei gesund abnehmen: Das geht mit diesem Kuchen aus „Wunderleicht ketogen essen” von Lulit und Mabon Wunder aus dem Trias Verlag, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch die Pfunde purzeln lässt.

Für einen Kuchen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 200 g Mandelmehl
  • 30 g Kokosmehl
  • 120 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 EL Ketosüß
  • 1 TL gemahlene Vanilleschote
  • 1 Prise Natursalz

Für die Crème:

  • 75 g Ketosüß
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Schaf- oder Ziegenfrischkäse
  • 250 g Büffelburrata
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 3 Eier
  • 3 EL weißes Mandelmus
  • frische Himbeeren

Zubereitung:

Den Boden und Rand einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Alle Zutaten für den Mürbeteig mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Den Teig auf dem Boden der Form gleichmäßig verteilen und festdrücken.

Das Ketosüß zu feinem Pulver vermahlen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und 1 TL Zitronenschale fein abreiben. Frischkäse und Büffelburrata in eine große Rührschüssel geben und so lange mixen, bis sie glatt und cremig sind. Ketosüß, Vanille und den Zitronenschalenabrieb hinzufügen und unterrühren. Weiterschlagen und die Eier einzeln hinzufügen, bis die Masse schön homogen ist. Mandelmus zugeben und vorsichtig glatt rühren.

Die Käsekuchenfüllung über den Mürbeteig verteilen und die Oberfläche glatt streichen. In den Backofen stellen und 45 Minuten backen, bis der Kuchen in der Mitte nicht mehr wackelt. Der Kuchen sollte nicht zu lange backen, da er beim Abkühlen noch weitergart.

Nach Ende der Backzeit den Cheesecake herausnehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Am besten dazu 4 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen, bis er vollständig abgekühlt und schön fest ist, bevor man ihn anschneidet. dann den Cheesecake nach Belieben mit frischen Himbeeren vollenden und kühl servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.