Lila Blumenkohlsuppe

Foto: Pär Bengtsson/Knaur

Foto: Pär Bengtsson/Knaur

20. Juni 2016 – Die Natur liefert oftmals die prächtigsten Schattierungen. Doch das satte Lila dieser Heil- und Detox-Suppe birgt noch viel mehr als reine Schönheit. „Die violette Farbe beruht auf Anthocyanen, sekundären Pflanzenstoffen, die Blutzucker und Körpergewicht regulieren helfen, dazu kommen Glucoraphanine, die das Krebsrisiko senken sollen”, erklärt Elina Fuhrmann in „Soup up your life!”.

Für 4-6 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 Stange Staudensellerie, gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Kopf lila Blumenkohl, in große Stücke geschnitten
  • 2-3 kleine Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 EL süße, weiße Misopaste (Shiro Miso)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Saft von 1 Limette
  • Himalayasalz

Cover_Soup up your LifeZubereitung:

Das Öl bei mittlerer bis starker Hitze in einem Suppentopf erhitzen und Sellerie und Zwiebel darin anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.

Die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren und den Blumenkohl hineingeben. Ein paar Röschen zum Garnieren zurückbehalten.

Die Kartoffeln hinzufügen und das Gemüse mit kochendem Wasser bedecken. 15-20 Minuten kochen, bis der Blumenkohl al dente ist.

Miso und Knoblauch einrühren und ein paar Minuten weiterkochen.

Die Suppe glatt pürieren. Den Limettensaft einrühren. Die Suppe mit Salz abschmecken.

Mit den restlichen Blumenkohlröschen garniert servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.