Lady in Red

Foto: Chris Meier, Trias Verlag

22. März 2018 – Gesund, schmackhaft und mit vielen Vitaminen: Dieses feine Süppchen eignet sich wunderbar als Mittagessen oder als kleine Mahlzeit für zwischendurch. Mit Hilfe von „Leicht kochen”, Trias Verlag, kann das delikate Gericht einfach nachgekocht werden.

Für 1 Portion benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Rote Bete
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Kräutersalz
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Sojasahne

Zubereitung:

Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl mit Agavendicksaft erhitzen und karamellisieren lassen. Essig und Rote-Bete-Würfel zugeben und kurz mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.

Kräutersalz und Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Vor dem Pürieren das Lorbeerblatt herausnehmen. Mit Schnittlauch bestreut servieren und eventuell mit etwas Sojasahne verfeinern.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.