Kochecht: Handarbeit statt Massenproduktion

33_Kuerbisssuppe1. April 2015 – Gute Qualit├Ąt f├╝rs Essen ist f├╝r Fabio Haebel gleichbedeutend mit Liebe zum Detail und nur von kleinen Food-Manufakturen zu leisten. In seinem soeben erschienenen Buch ÔÇ×KochEcht. Von Mahlzeiten und Manufakturen“ stellt der Koch, Bistrobesitzer und Bartender Menschen aus ganz Deutschland vor, die f├╝r Handarbeit statt Massenproduktion stehen: Z├╝chter von Galloway-Rinder, Edel-Winzer und Gro├čstadt-Imker zum Beispiel, aber auch R├Âster, Brauer und Brenner mit Herzblut bei der Sache.

Ergebnis sind vollkommen nat├╝rliche Zutaten f├╝r leckeres und gesundes Essen, herzhafte Men├╝s, schmackhaft und edel zugleich. Seine 70 Rezepte haben Sternek├╝chen-Niveau und sind dennoch leicht nachzukochen. Fisch, Fleisch und Vegetarisches, Obst, Brot und Hochprozentiges ÔÇô alles ist hier vertreten, zum Beispiel:

K├╝rbis-Vanille-Suppe mit Kern├Âl

F├╝r 4 Portionen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 1 mittelgro├čer Hokkaidok├╝rbis
  • 2 kleine M├Âhren
  • 1 Zwiebel
  • Oliven├Âl
  • ┬Ż Knoblauchzehe
  • 1 frische kleine rote Chilischote
  • 1 P├Ąckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 800 ml Gem├╝sebr├╝he
  • 2 Pimentbeeren
  • 2 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerbl├Ątter
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frische Petersilie
  • 4 EL K├╝rbiskern├Âl

Kochecht_CoverZubereitung:

K├╝rbis vierteln und von Strunk, Kernen und Fasern befreien. M├Âhren und Zwiebel sch├Ąlen und grob vierteln.

In einem Topf etwas Oliven├Âl erhitzen und das Gem├╝se und die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch sch├Ąlen und wie die Chili fein w├╝rfeln. Beides zugeben und 3 bis 4 Minuten mitr├Âsten, bis alles eine leichte F├Ąrbung bekommt. Mit Vanillezucker bestreuen und kurz bei hoher Temperatur unter R├╝hren karamellisieren.

Die Vanilleschote der L├Ąnge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mitsamt der Schote zum Gem├╝se geben. Mit Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen, Piment- und Wacholderbeeren sowie Lorbeerbl├Ątter hinzugeben und das Gem├╝se weich garen. Vanilleschote und Gew├╝rze entfernen, anschlie├čend p├╝rieren.

Die Kokosmilch zugie├čen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen, die Bl├Ąttchen von den St├Ąngeln zupfen und fein hacken. Die Suppe mit K├╝rbiskern├Âl und gehackter Petersilie servieren.

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.