Kaffeekirschentee: stärker als jeder Espresso

28. Juni 2017 – Wer zum Frühstück schnell in Schwung kommen will, schneller noch als mit einem doppelten Espresso, der greift auf den Kaffeekirschentee Cascara aus der Murnauer Kaffeerösterei zurück. Das Trendgetränk aus den USA enthält nämlich noch bis zu viermal mehr Koffein und sorgt damit für den nötigen Energieschub am Morgen.

Mixen nach Lust und Laune

Je nach Sorte entfaltet es ein feines Vanille- oder Orangenaroma. Er schmeckt nicht nur heiß. Auch kalt lässt sich der Tee wunderbar zu einem erfrischenden Mixgetränk anrühren: Gemischt mit Orangenjuice und einem Spritzer Zitronensaft etwa ist der Drink eine fruchtige Alternative zu zuckerhaltigen Limonaden. Tipp: Ein halbes Glas Cascara mit Sprudelwasser sowie Kirschsirup auffüllen und daraus einen Sommergenuss für Feinschmecker zaubern.

Literatur-Tipp:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.