Gutes Essen ohne zu kochen

6. November 2018 – Wer gut essen will, muss nicht unbedingt kochen. Das dachten sich die Macher von „Frau Ultrafrisch“ und riefen das Label ins Leben, das eben jenes Motto par excellence vorlebt: Tolle Schlemmereien können in gerade einmal zwei Minuten servierbereit auf den Teller gezaubert werden!

Suppe, Hauptspeise, Dessert

Raffinierte Vorspeisen wie delikate Apfel-Lauch- oder Rote-Bete-Suppe bieten vollen Geschmack bei minimaler Zubereitungsdauer, ebenso wie das würzige Chili sin carne. Alle Gerichte bestehen aus rein natürlichen Zutaten und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen. Und gerade deswegen sind sie wahre Power-Boten – wie auch ihre kleinen köstlichen Smoothie-Kekse. Die süßen Snacks gibt es als vitaminreiche Heidelbeer-Acai- oder Mango-Kokos-Variante.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.