Grillen ganz anders

Der Wurster16. Februar 2016 – Einen Grill speziell für kalorienarm zubereitete Würstchen suchte man bislang vergebens. Doch jetzt gibt es den Wurster. Der gart und bräunt in nur fünf Minuten zwei Bratwürste gleichzeitig – und das ganz ohne zusätzliches Fett. Damit leistet er einen wertvollen Beitrag zur gesunden Ernährung mithilfe des Eiweiß-Lieferanten Fleisch. Hersteller Severin empfiehlt magere Geflügelwürstchen und liefert das passende Rezept gleich mit dazu.

Zubereitung

1,5 kg Putenbrust im Fleischwolf fein zerhacken. Anschließend mit frischen oder getrockneten Kräutern würzen. 15 g Salz und 3 g Pfeffer sowie nach Belieben Knoblauch, Kreuzkümmel, Muskat oder Paprikapulver hinzufügen. Auch klein gehackte Chilis oder frischer Koriander sind möglich. Alle Zutaten gut miteinander verkneten und anschließend in Naturdarm füllen.

Den Darm alle 20 cm um die eigene Achse drehen oder mit einem Knoten abbinden. Abschließend die Würste in 80 ºC heißem Wasser für 15-20 Minuten lang brühen.

Nach dem Abkühlen jeweils zwei Würste in die dafür vorgesehenen Schächte des Wursters geben, Programm wählen, einschalten und warten.

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.