Gin-Tonic-Lachs mit Wasabi-Mayonnaise

64_Gin-Tonic-Lachs31. Januar 2016 – Diese Kreuzung aus rheinischer und japanischer K├╝che ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch eine exquisite Delikatesse f├╝r experimentierfreudige Feinschmecker. Mehr davon gibt’s in ÔÇ×D├╝sseldorf. Kulinarische WeltenÔÇť.

F├╝r 4 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 10-15 g Ingwerwurzel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 6-8 EL Gin
  • 60 g brauner Zucker
  • 40 g Meersalz-Flocken
  • 1 Lachsfilet ohne Haut (800 g)
  • Wakame-Algen zum Anrichten
  • schwarze und wei├če Sesamsaat
  • eingelegter Ingwer
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 250 ml Pflanzen├Âl
  • Salz und Pfeffer
  • Wasabi-Pulver

Cover_D├╝sseldorf-WeltenZubereitung:

F├╝r den Lachs Ingwerwurzel sch├Ąlen und fein reiben. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Inger, Zitronensaft und -schale mit Gin, Zucker und Salzflocken vermengen. Das Lachsfilet mit der Beize einstreichen, fest in Frischhaltefolie wickeln und 24 Stunden ziehen lassen.

F├╝r die Wasabi-Mayonnaise Eigelb mit dem Senf verquirlen. Dann das Pflanzen├Âl in d├╝nnem Strahl nach und nach einr├╝hren. Zun├Ąchst mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schlie├člich je nach Geschmack und gew├╝nschter Sch├Ąrfe das Wasabi-Pulver unterr├╝hren.

Den gebeizten Lachs aus der Folie nehmen. Die Beize mit dem Messer vorsichtig herunterstreichen und das Filet in gro├če St├╝cke schneiden. Sesamsaat kurz in einer Pfanne ohne Fett r├Âsten und leicht ausk├╝hlen lassen. Auf jedem Teller die Wakame-Algen etwa in der Gr├Â├če der Lachsst├╝cke anrichten. Jeweils ein Lachsst├╝ck darauf platzieren, mit ger├Âsteter Sesamsaat bestreuen. Mayonnaise in kleinen Tupfen um den Lachs geben. Nach Belieben etwas mit eingelegtem Ingwer dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.