Die Geschmäcker Europas

Fotos: Wieser Verlag

9. August 2017 – Gibt es eigentlich einen typisch europäischen Geschmack? Dieser Frage ist der österreichische Fernsehsender ORF nachgegangen und hat dazu den Kontinent bereist: Es verschlug ihn in typische Genuss-Metropolen ebenso wie in die entlegensten Winkel für Feinschmecker. Entstanden ist eine mehrteilige Reisereportage, die den Zuschauern Appetit machte nicht nur auf fremde Regionen, sondern auch auf Rezepte, die es in dieser Form noch nicht in heimische Küchen geschafft hatten.

Rezepte, Bilder und Anekdoten

Aus Slowenien, Siebenbürgen und der Toskana, aus Galicien, der Schweiz und der Lausitz sowie aus dem Gailtal stammen die Eindrücke des Fernsehteams. Durchaus erwartetes Ergebnis: Einen europäischen Geschmack gibt es nicht, aber viele einzigartige Geschmäcker in Europa.

In einem schweren Bildband sind die ersten Stationen nun zusammengetragen worden. „Der Geschmack Europas. Ein Journal mit Rezepten.“ ist im Wieser Verlag erschienen und liefert auf über 300 bildgewaltigen Seiten nicht nur Rezepte und beeindruckende Landschaftsbilder, sondern auch Hintergründe und Anekdoten en masse.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.