Der Gemüse- und Obst-Leitfaden mit 120 Rezepten

Foto: Jeanine Donofrio, Jack Mathews

6. März 2017 – Von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel führt „Vegetarisch mit Liebe”, heute erschienen im Südwest Verlag, 120 vegetarische Rezepte auf, die sich mit spürbarem Enthusiasmus dem Thema Obst und Gemüse widmen. Der Leser kann sich dabei nach Herzenslust inspirieren lassen in den insgesamt 26 Kapiteln. Jeanine Donofrio propagiert darin schlicht und ergreifend gesunde Küche.

Gerichte mit einem Hauch von Italien

Ihr Feuer dafür entfachte einst während einer Reise durch Italien. Hals über Kopf verliebte sich die Autorin in die Schönheiten, insbesondere aber in die bodenständige und schmackhafte Kulinarik des Landes – mit bleibendem Eindruck: Heute noch erinnert sich Jeanine Donofrio jedes Mal, wenn sie eine Tomate aufschneidet, an die aromatischen Tomaten Capris; wenn sie Grünkohl zubereitet, steigt bei ihr stets der zarte Duft aus der Toskana auf. Und so liegt über all ihren Gerichten dieser unverwecheslbare Hauch Italiens, der zum Nachkochen und vor allem zum Träumen verführt.

Kokosreis mit Rosenkohl

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 220 g Jasminreis
  • 300 ml fettarme Kokosmilch
  • 2 TL Kokosöl
  • 350 g Rosenkohl, geputzt und halbiert
  • 1 Prise Salz
  • 1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 1 EL gehackte Minze
  • 1 kleine Avocado, gewürfelt
  • 1 EL helle oder schwarze Sesamsaat
  • Sriracha-Soße zum Servieren
  • Limettenspalten zum Servieren

Für die Soße:

  • 1 EL Tamari
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL frisch gepresster Limettensaft
  • 2 TL Reisessig
  • 1 TL Rohrzucker
  • 2 Thai-Chilischoten, gewürfelt
  • ½ TL Chiliflocken

Zubereitung:

Den Reis kochen, dabei statt Wasser Kokosmilch verwenden. Für die Soße alle Zutaten mit 2 EL Wasser in einer Schüssel verquirlen, dann beiseitestellen.

Das Kokosöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen. Den Rosenkohl mit den Schnittseiten nach unten hineinlegen und mit Salz bestreuen. 2–3 Minuten braten, bis die Seiten braun werden. Rühren und 7–10 Minuten weiterdünsten, bis der Rosenkohl gar ist.

Die Zwiebel zugeben und weitere 2 Minuten garen. Dann vom Herd nehmen. Den Reis auf vier Schalen verteilen und mit Rosenkohl, Soße, Basilikum, Minze, Avocado und Sesamsaat belegen. Sriracha-Soße und Limettenspalten separat dazu reichen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.