Birnen unter Salz-Karamell

Foto: EMF/ Guido Schmelich

12. September 2018 – Ein fruchtig-spätsommerliches Erlebnis: Diese einfach zubereitete Nachspeise entfaltet ein süß-salziges Aroma im Gaumen und macht süchtig nach mehr. Das Rezept dazu gibt es in „Einfach gut kochen”, EMF-Verlag. An warmen Tagen kann es auch wunderbar als kleine Hauptspeise serviert werden.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 250 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 170 g Butter
  • 4 Birnen
  • etwas Fleur de Sel zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Salzkaramell den Zucker in einem Topf oder einer Pfanne unter Rühren bei niedriger Hitze karamellisieren, bis der Zucker vollständig geschmolzen und goldbraun ist.

Den Topf vom Herd nehmen und Sahne sowie 150 g Butter einrühren, bis die Soße merklich eindickt. Kalt stellen. Inzwischen die Birnen schälen, halbieren, entkernen und bedeckt in Wasser 8 bis 10 Minuten
bei mittlerer Hitze garen lassen.

20 g Butter in einem Topf schmelzen lassen. Die Birnenhälften abtropfen lassen, mit Butter glasieren, mit Karamellsoße übergießen und mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.