Seltene Biere aus Rügen: gebraut mit Meersalz, Koriander und Kiefernzapfen

1. Juli 2018 – Inspiriert von ihrer Rügener Heimat hat die Insel-Brauerei drei neue sogenannte Seltene Biere kreiert. „Baltic Gose“, „Baltic Farm“ und „German Coast“ heißen die Ostsee-Interpretationen, die allesamt typisch deutschen Geschmacksstil aufweisen und doch so ganz anders sind. Das Trio ist ein wenig stärker als seine herkömmlichen Mitbewerber, wahlweise leicht gesäuert, saftig-pfeffrig oder harzig-würzig-kantig.

Ostseerauschen im Glas

Optisch unterstreichen kunstvolle, auffällige Etiketten aus dickem, lichtdichtem Naturpapier die Biere in genau jener Flasche, in der sie vorher nach traditioneller Art bei exakt 25 Grad gereift sind. Wie auch die anderen, zum Teil bereits mehrfach international ausgezeichneten Gerstensäfte aus selbem Hause entstehen diese Edel-Biere ausschließlich aus von Hand geernteten Naturdoldenhopfen und dem einmaligen kreidehaltigen Rügener Wasser.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.