70 Rezepte für unseren Planeten

Foto: Wolfgang Kleinschmidt

1. Februar 2019 – Dieses Kochbuch unterscheidet sich von vielen anderen, nicht zuletzt und gerade wegen seines Autors. Denn Johan Rockström ist kein Koch im üblichen Sinne. Er kommt aus der Wissenschaft, war Professor mit dem Schwerpunkt Management Wasserressourcen und globale Nachhaltigkeit an der Universität Stockholm.

Wie können Lebensmittel retten?

Seine über 70 Gerichte basieren auf seinem Know-how. Sie sind keine gewöhnlichen Rezepte, die einfach nur gut schmecken. Sie bestehen aus wertvollen Zutaten, die unserem Planeten und seinen Bewohnern gut tun sollen. In „Eat good. Das Kochbuch, das die Welt verändert”, heute erschienen im Gerstenberg Verlag, zeigt der Autor plakativ und sehr anschaulich den Zusammenhang zwischen Nahrung, Gesundheit und Umwelt auf. Was hält uns fit? Was stärkt uns von innen? Wie können Lebensmittel retten? All das beantwortet Johan Rockström und präsentiert entsprechend schmackhafte Speisen – zum Beispiele eine aromatische Wurzelgemüsesuppe (r.), Artischocken mit Kräuteröl oder Fischpäckchen mit Algensalat.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.