Waldmeistertorte

Foto: Astrid Hafer / LV.Buch

15. September 2018 – Wenn Backen nicht nur reines Handwerk, sondern eine Leidenschaft ist, entstehen daraus süße Naschwerke der ganz besonderen Art. Die Uplengener Landfrauen gehen diesem Hobby mit eben jener Herzenslust nach. Zu bewundern sind ihre kleinen Meisterwerke nun in dem heute erschienenen Werk „Himmlische Torten”, LV Buch.

Pastellfarbene Optik

Darin zeigen sie, wie traditionelle und neue Teigwaren mit köstlichen Zutaten kreiiert werden können. Dieser herausragende Kuchen etwa entsteht ganz ohne Backofen und ist leicht zuzubereiten. Er schmeckt zudem himmlisch gut und besticht in pastellfarbenem Grün mit traumhafter Optik.

Für einen Kuchen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Boden:

  • 200 g Löffelbiskuits
  • 125 g Butter

Für den Belag:

  • 500 g Dickmilch
  • 60 g Zucker
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 6 Schnapsgläser Waldmeistersirup
  • 7 Blatt Gelatine
  • 2 Becher Schlagsahne

Für die Dekoration:

  • Saft von 1–1½ Zitronen
  • 3 Schnapsgläser Waldmeistersirup
  • 6 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Für den Boden die Löffelbiskuits zerbröseln und mit der erhitzten Butter verrühren. Die Keksmasse auf einer Tortenplatte mit Tortenring verteilen.

Für den Belag Dickmilch, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Waldmeistersirup miteinander verrühren. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und unterziehen. Die Schlagsahne steif schlagen und wenn die zubereitete Creme zu gelieren beginnt die geschlagene Sahne unter die Crème heben. Die Torte 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Dekoration 250 ml lauwarmes Wasser, Zitronensaft und Waldmeistersirup vermengen. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und unterheben. Die zubereitete Masse auf die fest gewordene Torte geben.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.