Track: der Liquid-Snack

unspecified16. August 2016 – Wenn zwischendurch der Hunger kommt, greifen viele oft zu ungesunden Lebensmitteln. Schließlich fehlt es meist an der Zeit, um sich etwas Gutes für Körper und Geist zu gönnen. So bleibt der Griff zu Fettigem oder Süßem nicht aus. Und gerade aus dieser Not heraus haben Jakob Repp und Jan-Frieder Damm eine flüssige Mahlzeit gezaubert, die en passant genossen werden kann und sowohl sättigend als auch gesund ist: eine Superfood-Bombe namens „Track” – der flüssige Snack.

Veganer Trinkgenuss

Zwölf mitunter außergewöhnliche Zutaten machen aus dem veganen Drink etwas Besonderes; vor allem aber die ungewöhnliche Mischung sorgt für den außergewöhnlichen Geschmack: gemahlene Kürbiskerne, Bananenpüree, die Frucht des Affenbaums (Baobab), Mandelmus, Kokosblütenzucker, Zitronensaft, Tulsi (indisches Basilikum), Amla (indische Stachelbeere), Guave, Guarkenmehl, Lecithin und Quellwasser.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.