Torten à la „Sex on the Beach“

Foto: Laura Beil

13. Oktober 2018 – Dieser süße Traum hat es in sich: Die fruchtig-sahnige Torte trägt nämlich nicht nur den Namen des berühmten Cocktails, sie schmeckt auch genauso köstlich. Mit Mascarpone, Orangen, Granatäpfeln verfeinert und Wodka abgeschmeckt, ist sie ein wahres Highlight, Urlaubsfeeling inklusive. Das Rezept dazu liefert der Frechverlag in seinem neuen Buch „Cocktail Cakes”.

Cocktails zum Schlemmen

Aus einem gewöhnlichen Käsekuchen wird dort gleich ein moderner „Gin Bee oder Mojto Cheesecake”, der bereits im Ofen unwiderstehlich duftet. Blechkuchen und Guglhupf erhalten den letzten Schliff, wenn sie auf Kirschlikör oder Cognac treffen. Und selbst Macarons werden mit einem Schlückchen Rum oder Whisky aufpeppt und nennen sich dann fortan ganz mondän „Lazy Sunday”.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.