Die spanischen Cocktail-Liköre

Platano9. Juni 2016 – Wenn kanarischer Rum auf kanarische Bananen trifft, entsteht daraus eine Spezialität der Extraklasse: Denn die krummen Früchte dort sind weltweit bekannt für ihr besonders intensives Aroma, aus dem süße, milde Liköre für Genießer werden. Der Licor de Ron Aldea Platano glänzt dabei auch durch seine Aromen, die quasi nebenbei entstehen: nach Ananas zum Beispiel. Damit ist er eine hervorragende Zutat für außergewöhnliche Cocktails – oder sogar als kompletter Dessert-Ersatz tauglich.

CarameloSüßes Suchtpotenzial

Sein karamelliger Bruder steht dem in nichts nach: Der Licor de Ron Aldea Caramelo ist die gelungene Synthese aus destilliertem Zuckerrohrsaft und gebranntem Zucker aus Zuckerrohr – und damit mindestens genauso süß wie sein Bananen-Pendant. Auch er verleiht Cocktails das gewisse Etwas, ist aber ebenso pur ausgezeichnet eine Sünde wert, egal ob warm oder kalt. Und in Kombination mit Eiscrème, Bananen, Birnen oder Beeren sowie im Espresso hat er durchaus Suchtpotenzial.

Tagged , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.