Neu: Schwarzes Wasser

Schwarzes Wasser14. Juni 2016 – Es sieht aus wie eine Cola ohne Kohlensäure, enthält aber weder geheime Aromen noch chemische Zusätze oder gar Farbstoffe. Und es schmeckt völlig natürlich: nach reinem Wasser! Und das ist Black Water letztlich auch: gesundes Quellwasser mit einem Schuss Fulvinsäure. Das neue Lifestyle-Getränk ist ein Trend aus den USA, wo viele durchsichtiges Wasser offenbar nur noch langweilig finden.

Ein gesunder Muntermacher

Dabei ist die pechschwarze Färbung nicht einmal ungesund. Im Gegenteil: Die organische Säure ist laut Hersteller entscheidend für das Wachstum allen pflanzlichen und tierischen Lebens auf der Erde, weil sie jede Menge Mineralien, Aminosäuren und Nährstoffe enthält, darunter 60 Spurenelemente und wichtige Elektrolyte. Sie entstand vor Millionen von Jahren durch die Zersetzung prähistorischer Pflanzen. Das ungewöhnliche Erfrischungsgetränk hat damit sogar das Zeug zum Energydrink ohne Taurin oder Koffein, ohne Fett, Eiweiße oder Zucker und ganz ohne Zucker oder Süßstoffe.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.