Schokoladenrad mit Blütenpollen

Foto: Nassima Rothacker/ Knesebeck Verlag

30. März 2018 – „Mit dieser Schokoladenbombe werden Sie in Ihrem Mund eine wahre Geschmacksexplosion erleben”, verspricht die Autorin von „Natürlich kochen mit Amber Rose”, Knesebeck Verlag.

Für 20 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 250 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 80 g Mandeln, leicht geröstet, gehackt
  • 1 TL Vanillepulver
  • 80 g Paranüsse, gehackt
  • 4 EL Tahini-Paste
  • 2 EL Blütenpollen
  • 8 Medjool-Datteln, entsteint
  • getrocknete Rosenblätter

Zubereitung:

Eine runde Kuchenform (20 cm Ø) mit Silikonpapier auskleiden. Die Schokolade warm machen, bis sie flüssig ist, nicht fest werden lassen. Vanillepulver und Tahini­-Paste in die flüssige Schokolade rühren und danach die Datteln und die Nüsse unterrühren.

Die Schokolade in die Form füllen und in den Kühlschrank stellen. Sobald sie fest zu werden beginnt, die Form aus dem Kühlschrank nehmen und die Schokolade mit den Blütenpollen und den Rosenblättern bestreuen. Die Form anschließend wieder in den Kühlschrank stellen und die Schokolade fest werden lassen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.