Die Renaissance des Scandinavian Style

Foto: Quarto Publishing

27. Mai 2018 – Noch nie war dieser Stil so aktuell und begehrt wie heute. Als minimalistisch, elegant und gem├╝tlich zugleich kann der ÔÇ×Scandinavian StyleÔÇŁ mit gleich drei Adjektiven auf den Punkt gebracht werden. Allan Torp zeigt im gleichnamigen Einrichtungshandbuch aus dem DVA Verlag jede Menge Wohnbeispiele, Einrichtungsvorschl├Ąge und zahlreiche Klassiker, die jedem Raum das gewisse nordische Etwas verleihen.

Edel und funktional

Einfache Linien und gedeckte warme Braunt├Âne sind wieder im Trend. Sie werden oft mit sanftem Beige oder Holzfarben kombiniert. Die Zimmer sind selten ├╝berf├╝llt. Im Gegenteil: Sie werden nur mit dem Wesentlichen m├Âbliert, am liebsten mit funktionalen und edlen St├╝cken. Kleine Sitzecken etwa haben Hochkunjunktur und werden mit gro├čen modernen Sesseln (r.) ausstaffiert. Sie laden zum Verweilen und Entspannen ein. Auch die restlichen R├Ąume locken mit kleinen Ruhe-Oasen, die mit einigen ausgesuchten Accessoires wie sibernen Vasen, goldenen Spiegeln oder hippen Lampen f├╝r Behaglichkeit sorgen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.