Steinpilz-Tagliatelle

10. November 2021 – Feinschmecker und Nudeln-Fans werden dieses exquisite Gericht lieben. Gordon Ramsay zeigt in ÔÇ×Quick and GoodÔÇŁ, S├╝dwest Verlag, wie das Rezept unkompliziert und in wenigen Schritten nachgekocht werden kann.

F├╝r 2 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 200 g Tagliatelle
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 EL Oliven├Âl
  • 60 g Butter
  • 1 Schalotte, abgezogen und fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, abgezogen und fein gehackt
  • 100 ml trockener Wei├čwein
  • 200 g frische Pilze, vorzugsweise
  • Steinpilze oder Waldpilze, in d├╝nne Scheiben geschnitten
  • 2 EL fein gehackter Estragon
  • 25 g Parmesan, fein gerieben, plus zus├Ątzlicher K├Ąse zum Servieren
  • 1 EL glatte Petersilie, grob gehackt
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Cr├Ęme fra├«che

Zubereitung:

Wasser im Wasserkocher erhitzen. Die getrockneten Steinpilze in eine kleine hitzebest├Ąndige Sch├╝ssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Mit Frischhaltefolie abdecken und beiseitestellen.

Das restliche kochende Wasser in einen Topf gie├čen, salzen und auf dem Herd wieder zum Kochen bringen. Die Tagliatelle hineingeben und 10 Minuten kochen, bis sie al dente sind.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne ├ľl auf mittlerer Stufe erhitzen und unter R├╝tteln leicht r├Âsten. F├╝r sp├Ąter zur Seite stellen.

Das Oliven├Âl und die H├Ąlfte der Butter in eine Saut├ę-Pfanne geben und auf niedriger Stufe erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Schalotte hinzugeben und 3 Minuten schonend anbraten. Dann den Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Die Hitze auf hohe Stufe stellen, den Wei├čwein zugeben und auf die H├Ąlfte reduzieren.

Die eingeweichten Steinpilze abgie├čen und die Fl├╝ssigkeit direkt in die Pfanne geben. Die abgegossenen Pilze grob hacken und ebenfalls zugeben. Wenn die H├Ąlfte der Fl├╝ssigkeit verdampft ist, die frischen Pilze und den Estragon zugeben, gr├╝ndlich umr├╝hren und k├Âcheln, bis die Pilze weich sind.

Die Nudeln abgie├čen, dabei das Wasser auffangen. Die Tagliatelle zu den Pilzen in die Pfanne geben, dann den Parmesan, die Petersilie und die restliche Butter unterr├╝hren. Wenn n├Âtig, etwas Nudelwasser dazugeben.

Die Pasta mit Salz und Pfefer abschmecken, Cr├Ęme fra├«che unterr├╝hren und mit Parmesan und Pinienkernen bestreut auf Pastatellern servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.