Omas Nusskuchen

Foto: Fannie Edgar / EMF

26. September 2022 – Saftig und mit einem Schuss ÔÇ×ExtraÔÇť: Dieses klassische Rezept wird aufgepeppt mit einer Prise Moderne. Und es gibt in ÔÇ×Wir in Bayern – Das KochbuchÔÇť, EMF Verlag, noch viele weitere schmackhafte Gerichte voller ├ťberraschungen.

F├╝r 1 Kuchen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • Butter f├╝r die Form
  • 350 g Mehl, plus etwas mehr f├╝r die Form
  • 350 g Zucker
  • 4 Eier
  • 30 g Vanillezucker
  • 4 cl Amaretto (Mandellik├Âr)
  • 250 g neutrales ├ľl
  • 300 g gemahlene Haseln├╝sse
  • 15 g Backpulver
  • 200 g Haselnussglasur

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 ┬░C vorheizen. Die Form mit Butter einfetten und Mehl darin verteilen.

In einer R├╝hrsch├╝ssel Zucker, Eier, Vanillezucker, Amaretto und ├ľl mit den Quirlen des Handr├╝hrger├Ąts schaumig schlagen. 250 ml kochendes Wasser w├Ąhrend des Weiterschlagens einlaufen lassen. Mehl, N├╝sse und Backpulver mischen und nach und nach unter die fl├╝ssige Masse heben.

Den Teig zu maximal drei Vierteln in die Form f├╝llen und den Kuchen im hei├čen Ofen eine Stunde backen, dabei die Temperatur sofort nach dem Einschieben auf 150 ┬░C reduzieren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter in der Form mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form st├╝rzen und abk├╝hlen lassen.

Die Haselnussglasur ├╝ber dem hei├čen Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit locker ├╝berziehen, die Glasur fest werden lassen. Zum Servieren den Kuchen in St├╝cke schneiden.

Tipp: Wer die N├╝sse direkt vor dem Backen selbst mahlt, intensiviert das Aroma des Kuchens zus├Ątzlich. Der Kuchen h├Ąlt dann ├╝berdurchschnittlich lange frisch und bleibt saftig.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.