Malen wie Monet

Foto: EMF/ Kristin M├Âller

15. M├Ąrz 2018 – Diffuse Farben verlieren sich ineinander und vermengen sich zu einem bunten, in sich harmonierenden Ganzen. Die als Farbspektakel konzipierte K├╝stenlandschaft mit bewegtem Meer entstammt dem Pinselstrich des passionierten K├╝nstlers Gustave Caillebotte (1848ÔÇô1894) und hei├čt Regatta in Villers.

Gelingsicher und professionell

Hobby-Maler k├Ânnen es dem begnadeten, ber├╝hmten franz├Âsischen Talent nun gleichtun. Mit dem Buch ÔÇ×Malen wie … die ImpressionistenÔÇŁ, gerade erschienen im EMF Verlag, haben sie die M├Âglichkeit, die Techniken professionellens Arbeitens Schritt f├╝r Schritt zu erlernen und umzusetzen. Zehn der beliebtesten Werke des Impressionismus k├Ânnen somit den Originalen gelingsicher mit Acryl nachempfunden werden. Unter den Vorlagen befinden sich Klassiker wie Van Goghs Mandelbl├╝te, Paul C├ęzannes Stillleben mit Fr├╝chten und Claude Monets Mohnfeld.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.